Lesermeinung

Ihr Feedback ist uns wichtig! Deshalb haben Sie hier die Möglichkeit uns Verbesserungsvorschläge, Probleme oder andere Anregungen mitzuteilen.

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen oder Problemen weiter.

Ihr Beitrag wird direkt auf dieser Seite veröffentlicht. Sollten Sie dies nicht wünschen, nutzen Sie bitte das persönliche Kontaktformular, das über den untersten Seitenbereich zu erreichen ist oder klicken hier.

Pflichtfelder sind gekennzeichnet:*

Mehr Politik!!!!!

Moin,

Ich lese seit kurzem Ihre Zeitungen, schwerpunktmäßig die „stormaner“ Variante.

Was mir doch mit etwas Schrecken aufgefallen ist, ist der doch wirklich sehr sehr kleine (welt-)politische Teil der Zeitung. Kaum zwei Seiten kommen zusammen – und der Wirtschaftsteil ist ebenfalls recht klein. Dafür Unmengen (wirklich unglaublich viel) von völlig unwesentlichen Sportereignissen.

Das empfinde ich als neuer Abonnent schon sehr befremdlich.

Dass Sie als regionale Zeitung über viel Regional- und Lokalkram schreiben, ist klar – aber bitte in Zeiten von Globalisierung und schrumpfender Entfernungen nicht auf Kosten deutscher, europäischer und Weltpolitik.

Herzlichst,

Ihr

Christian A. Schönfeld

Lesermeinung

Jahre lang liegt diese Stadt im Koma und mit einem Mal wird hier alles in Schutt und Asche gelegt. Am Ende wird wahrscheinlich wieder Sämtliches zu Senioren-Wohnanlagen verwandelt. Die Krönung aber ist das Vorhaben der Verschandelung des Obereiderhafens mit einem 11-(!)stöckigen Bauwerk! Welche Wahnsinnigen sitzen da um Himmels Willen im Bauamt und genehmigen dieses Grauen derzeit???

Schachtholm statt Hockenheim

Glauben kann man die Nachricht kaum, weg. Sylvester, Scherze und so.
Angenommen es wäre ernst gemeint mit dem Gedanken, eine Formeleinsstrecke in S.-H. zu erbauen – ich sage nur Nürburgring- ergäbe sich nach meiner Einschätzung daraus zwangsläufig eine starke Nachfrage nach Art und Qualität der offensichtlich von den in dem Artikel aufgeführten Personen eingenommenen Mitteln. Es gibt ca 24859 Gründe, die einer vorrangigen Abarbeitung durch die Politik in S.-H. bedürfen, bevor man sich einem derartig teuren und nicht mehr in die Welt passenden Thema widmet. Visionen sollte man haben, aber mit diesen sollte man einen Arzt konsultieren.

Schachtholm statt Hockenheim

Glauben kann man die Nachricht kaum, weg. Sylvester, Scherze und so.
Angenommen es wäre ernst gemeint mit dem Gedanken, eine Formeleinsstrecke in S.-H. zu erbauen – ich sage nur Nürburgring- ergäbe sich nach meiner Einschätzung daraus zwangsläufig eine starke Nachfrage nach Art und Qualität der offensichtlich von den in dem Artikel aufgeführten Personen eingenommenen Mitteln. Es gibt ca 24859 Gründe, die einer vorrangigen Abarbeitung durch die Politik in S.-H. bedürfen, bevor man sich einem derartig teuren und nicht mehr in die Welt passenden Thema widmet. Visionen sollte man haben, aber mit diesen sollte man einen Arzt konsultieren.