Schachtholm statt Hockenheim

Glauben kann man die Nachricht kaum, weg. Sylvester, Scherze und so.
Angenommen es wäre ernst gemeint mit dem Gedanken, eine Formeleinsstrecke in S.-H. zu erbauen – ich sage nur Nürburgring- ergäbe sich nach meiner Einschätzung daraus zwangsläufig eine starke Nachfrage nach Art und Qualität der offensichtlich von den in dem Artikel aufgeführten Personen eingenommenen Mitteln. Es gibt ca 24859 Gründe, die einer vorrangigen Abarbeitung durch die Politik in S.-H. bedürfen, bevor man sich einem derartig teuren und nicht mehr in die Welt passenden Thema widmet. Visionen sollte man haben, aber mit diesen sollte man einen Arzt konsultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.